Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Übernachten in Oranienburg und Umgebung


Ausstellung in der Tourist-Information

10. Januar 2017
bis 23. März 2017

»Das Buch im Bild« – Austellung von Ulrike Neubauer

Ausstellung in der Orangerie

6. Dezember 2016
bis 25. Februar 2017

»Mit spitzer Feder« – Zeichnungen von Manfred Schulz

Veranstaltungen 2017


Den Oranienburger Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr 2017 – inklusive einer Vorschau auf die Höhepunkte im zweiten Halbjahr 2017 – können Sie hier herunterladen.

Download (PDF)

»Mit Kindern unterwegs in Oranienburg«


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

»Mit spitzer Feder« – Zeichnungen von Manfred Schulz

06.02.2017 bis 25.02.2017

»Meine Zeichnungen sind Reflexionen eigener Erlebnisse, Literatur, maritimes Leben, Umwelt und tägliche Geschehnisse, wie sie von den Medien vorgetragen werden«, so fasst Manfred Schulz seine Arbeiten selbst zusammen.

Der Zeichner, der nun in der Oranienburger Orangerie ausstellen wird, gehört zu denen, die sich mit ihrer Kunst einmischen. Schulz mischt sich ein in Politisches, Gesellschaftliches, Literarisches, Fantastisches und durchaus manchmal auch in Privates.

Die aktuelle Ausstellung »Mit spitzer Feder«, die ab Dienstag, 6. Dezember 2016, in der Orangerie besucht werden kann, spiegelt die gesellschaftskritischen Positionen von Manfred Schulz wider. Die Federzeichnungen haben Hochmut, Zeitdruck, Charakterlosigkeit und sozialen Neid zum Inhalt und laden zum Betrachten, Reflektieren und Diskutieren ein.

Manfred Schulz wurde 1938 in Oranienburgs Partnerstadt Hamm geboren. Nach einer abgeschlossenen Lehre als Schaufenstergestalter 1956 arbeitete er bis zu seinem Ruhestand 2001 als Werbegrafiker. Als freischaffender Zeichner und Illustrator zeichnete er zu einer ganzen Reihe von literarischen Werken, u. a.  zu Tolkiens »Der Herr der Ringe«, zu dem westfälischen Märchen »Die sechs Diener«, zu Ludwig Homanns »Der weiße Jude«, zu Grimmelshausens »abenteuerlichem Simplicissimus« oder zu Heinrich von Kleists »Michael Kohlhaas«. Auch mit »Robinson Crusoe« hat er sich zeichnerisch auseinandergesetzt. 

Die Kunst-Ausstellung in der Orangerie ist nach individueller Terminvereinbarung unter Tel.: (03301) 600 85 06 und zu öffentlichen Veranstaltungen zu besichtigen.

 
 

Veranstaltungsort

Orangerie im Schlosspark

Kanalstraße 26 a
16515 Oranienburg

E-Mail E-Mail:
www.oranienburg-erleben.de/de/Orangerie/Veranstaltungen

Öffnungszeiten:
Kartenvorverkaufsstelle:

Tourist-Information
Schloßplatz 2
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 600 8111
Tickets online buchen: reservix.de

Abendkasse immer eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

Veranstalter

Tourismus & Kultur Oranienburg gGmbH

Rungestr. 37
16515 Oranienburg

Telefon (03301) 600-8111 Kartenservice
Telefon (03301) 600-830 Geschäftsstelle

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.oranienburg-erleben.de

 

Suche

Kabarett zum Frauentag

Mittwoch, 8. März,
20 Uhr, Orangerie

Christine Gogolin beweist mit »Die Diva«, wie facettenreich, aber auch ziemlich schräg ihre Persönlichkeit ist

Renft Akustisch

Freitag, 24. März,
19.30 Uhr, Orangerie

Die legendäre Kultband macht auf ihrer Jubiläumstournee Halt in Oranienburg

»Glück jetzt auch glutenfrei!«

Freitag, 31. März,
19.30 Uhr, Orangerie

Leo und Gutsch, Kolumnisten der Berliner Zeitung, suchen in ihrer neuen Leseshow nach dem Glück

Marga Bach

Samstag, 8. April,
19.30 Uhr, Orangerie

»April, April! - und alles nur Rum-Eierei« – Kabarett mit Berliner Herz und Schnauze

Kalender




Ticket-Service