Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Übernachten in Oranienburg und Umgebung


Graphiken und Zeichnungen zu Texten von Anna Seghers

8. Juni 2017
bis 1. September 2017

Ausstellung in der Tourist-Info von Roland R. Berger

Wieland-Förster-Zimmer

Im Amtshauptmannshaus

Besichtigung nach Voranmeldung in der Tourist-Information, Schloßplatz 2!

Veranstaltungen 2017


Den Oranienburger Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr 2017 – inklusive einer Vorschau auf die Höhepunkte im zweiten Halbjahr 2017 – können Sie hier herunterladen.

Download (PDF)

»Mit Kindern unterwegs in Oranienburg«


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

Ausstellung: »Roland R. Berger - Graphiken und Zeichnungen zu Texten von Anna Seghers«

08.06.2017 bis 01.09.2017

„Literatur und bildende Kunst sind für mich gewissermaßen Geschwisterkinder, die, wenn sie sich an die Hand nehmen, gut verstehen und geistige Bande knüpfen. Das kann im Sinne von Illustrationen geschehen, aber auch durch selbständige Begleitung wie ein bildhaftes Fenster, ein Panorama oder ein gestaltetes und verdichtetes Zeichengebilde“, erklärt Roland R. Berger, wenn es um seine Arbeit geht. Der Künstler schafft Zeichnungen, die sich Texten widmen und diesen einen deutenden Rahmen geben. 

Besonders die Werke von Anna Seghers, einer Autorin von Weltrang, stehen Roland R. Berger nahe, weil sich in ihren Geschichten das Menschliche wundersam mit Utopien und Märchen mischt. Ihr wohl bekanntestes Buch, der Roman „Das siebte Kreuz“, erschien vor 75 Jahren im Zweiten Weltkrieg, als Anna Seghers im mexikanischen Exil lebte, wohin sie mit ihrer Familie vor den deutschen Faschisten geflohen war. 

Die Ausstellung „Graphiken und Zeichnungen zu Texten von Anna Seghers“ ist von Donnerstag, 8. Juni, bis Freitag, 1. September 2017, in der Galerie der Tourist-Info, Schloßplatz 2, zu sehen, und zwar zu den Öffnungszeiten der Tourist-Information: montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 16 Uhr.

 

Zur Vernissage, die am 8. Juni um 16 Uhr stattfindet, sind Gäste herzlich willkommen. Der Eintritt ist zu jeder Zeit frei.

 
 

Veranstaltungsort

Tourist-Information

Schloßplatz 2
16515 Oranienburg

Telefon (03301) 600 8110
Telefax (03301) 600 9302

E-Mail E-Mail:
www.oranienburg-erleben.de

Öffnungszeiten:
montags bis freitags: 10 bis 18 Uhr
samstags: 9 bis 18 Uhr
sonntags: 10 bis 16 Uhr

 

Veranstalter

Tourismus & Kultur Oranienburg gGmbH

Rungestr. 37
16515 Oranienburg

Telefon (03301) 600-8111 Kartenservice
Telefon (03301) 600-830 Geschäftsstelle

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.oranienburg-erleben.de

 

Suche

»Giselle«

Freitag, 30. Juni,
19.30 Uhr, Schlosshof

Ein romantisches Ballett in zwei Akten mit Solisten aus Moskau und Musik von Adolphe Adam

Imkertag

Samstag, 1. Juli,
ab 11 Uhr, Schlosspark

Viele Imker sind vor Ort, die nicht nur Einblick in ihre Arbeit, sondern auch in die Bienenvölker gewähren...

Filmorchester Babelsberg

Samstag, 1. Juli,
20 Uhr, Schlosshof

Das Deutsche Filmorchester Babelsberg lädt zur »James-Bond-Gala« ein - mit vielen 007-Songs

Picknick in Weiß

Mittwoch, 5. Juli,
18 Uhr, Schlosspark

Ein Sommerabend voller Genuss, ganz in Weiß - und die Besucher sind die Akteure

Kalender




Ticket-Service