Schriftgröße: 
A A A
  |  Sprachauswahl:
  • Deutsch
  • English
  • Polnisch
seperator

Übernachten in Oranienburg und Umgebung


Stellenausschreibung


BIS 10. OKTOBER 2018 BEWERBEN:

Wir suchen eine Touristikfachkraft (m/w)

Stellenausschreibung Touristikfachkraft

»Kaleidoskop«

4. September bis 8. November, Orangerie

Malerin Barbara Deichmann stellt aus,
Vernissage: 17. September, 17 Uhr

»Bunte Welten«

24. Juli bis 20. September, Tourist-Information

Ausstellung der Malerin Elzbieta della Rovere

»Mit Kindern unterwegs in Oranienburg«


28-seitige Broschüre mit Tipps für Ausflüge mit Kindern - inklusive Stadt- und Schlosspark-Plan! Kostenlos in der Tourist-Info und der Schlosspark-Kasse erhältlich.

Download (PDF)

»Kaleidoskop« – Ausstellung der Kunstmalerin Barbara Deichmann

08.11.2018

Ausstellung vom 04.09. bis 08.11.2018
 

»Flowergarden«, »Aufbruch« oder »Fuegos Artificiales« hat Barbara Deichmann ihre Werke genannt. Ganz bewusst verzichte sie auf Gegenständlichkeit, erklärt die Künstlerin, die in Waidmannslust zuhause ist. »Ich konzentriere mich auf experimentelles Arbeiten.« Und nutzt deshalb mehrere Medien wie Öl, Acryl, Pastell, Strukturen und Goldpigmente. Die Ergebnisse sind detailreich, oft in kräftigen Farben gehalten und nun in der Orangerie im Schlosspark zu sehen.

 

Eine feste Idee gebe es nicht – ihre Werke lasse sie von innen heraus entstehen, erklärt die Wahl-Berlinerin. »Oft verändert sich beim Arbeiten an einem Bild nochmal das gesamte Konzept, und es entsteht etwas ganz Neues.«

 

Der Titel der Ausstellung, »Kaleidoskop«, passt. Geboren und aufgewachsen in Hamburg, zieht Barbara Deichmann nach dem Abitur Anfang der 1970er-Jahre nach Berlin – inzwischen ausgebildete Krankenschwester und Röntgenassistentin. Einer Ausbildung in Seidenmalerei im Jahr 1987 folgt eine zur Modelleurin von Künstlerpuppen. 1999 beginnt sie ein Studium zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, lässt sich zur Reiki-Lehrerin und Astrologin ausbilden. 2010 schließt sie ein Kunststudium an der Kunstakademie Hamburg ab.

 

Barbara Deichmann zählt zu den Gründungsmitgliedern des „Kunstvereins Oranienwerk“, dessen zweite Vorsitzende sie ist. Ihre Werke waren bereits in Berlin, Hamburg, Kassel und Köln zu sehen. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Die Werke können bis 8. November 2018 mit Voranmeldung unter (03301) 600 8506 oder zu den Veranstaltungen in der Orangerie besichtigt werden. Ausführliches zur Künstlerin, zu ihren Werken und deren Entstehung finden Sie hier.

 

 

 

 
 

Veranstaltungsort

Orangerie im Schlosspark

Kanalstraße 26 a
16515 Oranienburg

E-Mail E-Mail:
www.oranienburg-erleben.de/de/Orangerie/Veranstaltungen

Öffnungszeiten:
(keine festen Öffnungszeiten)

Kartenvorverkaufsstelle:

Tourist-Information
Schloßplatz 2
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 600 8111
Tickets online buchen: reservix.de

Abendkasse immer eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

Veranstalter

Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH

Rungestr. 37
16515 Oranienburg

Telefon (03301) 600-8111 Kartenservice
Telefon (03301) 600-830 Geschäftsstelle

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.oranienburg-erleben.de

 

Weiterführende Links

Zur Webseite der Künstlerin geht es hier
 

Suche

Szenische Stadtführung

Freitag, 21. September
17 Uhr, Schlossplatz

Vivienne Netzeband und Jennifer Bernard berichten als Kurfürstin und Hofdame aus der Stadtgeschichte

»Love Letters«

Freitag, 28. September,
19.30 Uhr, Orangerie

Ein außergewöhnlicher Theaterabend mit Lou Hoffner und Hansi Kraus

Regionalmarkt

Samstag, 29. September &
Sonntag, 30. September
ab 10 Uhr, Schlosspark

Von Kulinarik bis Kunsthandwerk – Produkte aus der Region

»Wagner – Ein musikalisch-literarischer Krimi«

Samstag, 6. Oktober
19.30 Uhr, Orangerie

mit Friederike Meinel, Sylwia Burnicka-Kalischewski & Yuki Inagawa

Kalender

Ticket-Service